EMCO-Privatklinik





So minimal wie möglich und so maximal als notwendig

Es gibt Beschwerdebilder an der Bandscheibe und Wirbelsäule die nur durch einen operativen Eingriff behandelt werden können.
Die Operation sollte gewebeschonend und möglichst mit Hilfe von minimal invasiven Operationstechniken durchgeführt werden.

Minimal invasive Operationen:

Endoskopische Bandscheibenoperation:

Über eine kleine Hautöffnung (6mm) wird der Bandscheibenvorfall entfernt. Dabei wird die Bandscheibe maximal geschont. Der Patient kann nach zwei Stunden aufstehen und am nächsten Tag die Klinik wieder verlassen.

Minimal invasive Stabilisierung:

Bei der minimal invasiven Stabilisierung werden die Implantate über kleinste Hautöffnungen schonend eingebracht.

Endoskopische Dekompression:

Der Nervenaustrittskanal (Neuroforamen) wird unter endoskopischer Sicht mit einem Bohrsystem erweitert.
Dadurch erhält die betroffene Nervenwurzel wieder genügend Platz.

Vertebroplastie:

Röntgenassistiert wird eine Kanüle in den eingebrochenen Wirbelkörper eingeführt und der defekte Wirbelkörperanteil mit einem speziellen Zement gefestigt.
Osteoporose stellt die Hauptursache für Wirbelkörpereinbrüche dar.

Offene Operationen:

Offene Operationsverfahren an der Wirbelsäule werden möglichst schonend unter Zuhilfenahme eines Operationsmikroskops durchgeführt.

Bei folgenden krankhaften Veränderungen an der Wirbelsäule kommen offene Operationsverfahren zur Anwendung:

  • Wirbelkanaleinengung (Vertebrostenose)
  • Einengung des Nervenaustrittkanals (Foramenstenose)
  • Ausgetrocknete (diskopathische) Bandscheibe
  • Verkleinerter (zusammengesinterter) Bandscheibenraum
  • Wirbelgleiten
  • Tumore
Die EMCO Privatklinik verfügt über moderne Operationssäle und eine bestens ausgestattete Radiologie. Erfahrenes Pflegepersonal steht rund um die Uhr zur Verfügung.
Durch engagierte Stationsärzte ist eine ärztliche 24h Betreuung auf den Stationen gewährleistet.

Trainingstherapeutische Nachbetreuung:

Am Tag nach der Operation erhält der Patient/In vor Ort, in der EMCO-Privatklinik wichtige Anweisungen und Verhaltensmaßregeln für die Zeit unmittelbar nach dem Eingriff und der Kontrolluntersuchung.
In dieser Zeitspanne finden Heilungs- und Regenerationsprozesse statt, welche vom Patienten/In mit dem erlernten LaFIT-Nachbetreuungsprogramm positiv unterstützt werden können.



Emco-Privatklinik